Titre du cours: 
Europäische Geschichte im 19. Jahrhundert
Titulaire du cours: 
Autre enseignants 1: 
Autre enseignants 2: 

Cours magistral 1ère année, Collège universitaire, Campus de Paris et de Nancy

Die Vorlesung bietet einen Überblick über die Grundtendenzen der europäischen Geschichte vom Zeitalter Napoleons bis zu den Anfängen der „Massenkultur“ vor dem Ersten Weltkrieg. Vorgestellt werden zentrale Entwicklungslinien, die das Bild der neueren Forschung zur Geschichte des 19. Jahrhunderts charakterisieren. Thematisiert werden die Bedeutung der Kriege und der militärischen Rüstung, die Herausbildung der modernen Staatlichkeit und der Bürokratie, die Rolle der Nation und des Nationalismus, die zunehmende Bedeutung der öffentlichen Sphäre der Politik, aber auch die Inszenierung von Bürgerlichkeit und industriellem Fortschritt, der Wandel der Arbeitswelten, das Ende des Hungers und die sog. „Agrarrevolution" sowie die Entwicklung von Imperialismus und Globalisierung vor 1914.